Buch "Christoph Strasser. Der Weg ist weiter als das Ziel."

Buch "Christoph Strasser. Der Weg ist weiter als das Ziel."

Verfügbarkeit: Auf Lager

Das Buch von Christoph Strasser gibt Einblicke in seine Karriere im Ultracycling, zeigt seine Höhen, beschreibt aber auch seine Tiefen.

Gratis Lieferung

für Bestellungen ab 150€ in Österreich
für Bestellungen ab 300€ in Deutschland

24,90 €
inkl. 10% MwSt.,
zzgl. Versandkosten
ODER

Weitere Informationen

Der Weg ist weiter als das Ziel. Das Buch von Christoph Strasser.

Christoph Strasser ist der erfolgreichste Ultra-Radsportler der Gegenwart, unter anderem mehrfacher Gewinner des Race Across America und weiterer Nonstop-Rennen sowie 24-Stunden-Weltrekordhalter. Mit diesem Werk legt der Steirer eine ausführliche Autobiographie vor, in der er seine Anfänge als Radsportler beschreibt, aber auch Einblick in seine Gedanken- und Seelenwelt gibt. Die Freude im Ziel währt nur kurz, meint Strasser, wirkliche Zufriedenheit bringen die täglichen kleinen Schritte am Weg dorthin.

Christoph sagt über sein erstes Buch:
"Das Buch ist kein Motivationsratgeber, sondern eine offene, ehrliche Autobiographie mit vielen Einblicken hinter die Kulissen des RAAM. Ich gebe auch sehr viel Persönliches preis, vor allem liegt mir daran, meine Schwächen und Rückschläge genauer zu beleuchten – denn diese haben mich letztendlich dazu gebracht, immer wieder nach aufs Neue nach Verbesserungen zu suchen. Rückschläge lehren jedoch auch Demut und bewahren vor Höhenflügen, ein wesentlicher und wichtiger Faktor. Es ist also kein Buch einem Helden-Epos gleich, wie manch andere Sportlerbiografien, sondern ein authentischer Einblick hinter die Fassade. Mir liegt daran, zu zeigen dass man als "normaler" Mensch diese "unvorstellbaren" Dinge erreichen kann."

169k - Radblog - Rezension

Sehr gefreut haben wir uns über die tolle Rezension von Martin Granadia auf seinem Radblog. Wer reinlesen möchte:
169k Radblog Rezension über Christoph's Buch

Auszüge:

"So lebt man mit Strasser mit, wenn er von Duellen mit anderen Fahrern erzählt, seinen Zustand am Rad sehr bildlich beschreibt oder aber über seine Gefühlswelten vor, während und nach dem Rennen berichtet."

"Die Zustände des Radlers Christoph Strasser, die dieser während den acht Tagen des RAAM durchlebt sind mit die unterhaltsamsten Geschichten im Buch, auch wenn die Dramatik der Situation und der körperliche und geistige Zustand eigentlich keinen humorigen Beigeschmack mit sich bringen. Da werden schon einmal Straßenmarkierungen zu nicht aufgerolltem Klopapier, eigene Crew-Mitglieder werden nicht mehr als solche erkannt, nach einem Lenkerbandwechsel wird auch das Rad nicht mehr als das eigene identifiziert. Einmal fragt Strasser seine Crew, warum diese ihn immer und immer wieder den gleichen Anstieg hinauf schickt, obwohl dieser natürlich jedesmal ein anderer ist, Bauarbeiter werden mit Fangruppen verwechselt und beim Anblick des RAAM-Fotografen steuert Strasser gleich direkt in einen Acker hinein (und hofft dabei, dass das wenige Meter hinter ihm fahrende Betreuerauto diesen Fauxpas nicht bemerkt hat)."

Auszüge aus Kunden-Rezensionen

Manuel P.:
"Ich bin grundsätzlich keine „Leseratte“ und lese wenn überhaupt maximal 1 Buch pro Jahr. Bei deinem Buch spürte ich die Lust & Leidenschaft es zu lesen alleine schon bei dem Titel „Der Weg ist weiter als das Ziel“. Nach exakt 2 Tagen habe ich es nun geschafft dieses Buch vollständig zu lesen & bin einfach nur überwältigt von deinen Gefühlen & Erlebnissen, die du in diesem Buch beschreibst. Die Berichte über die Rennen sowie das RAAM Tagebuch 2018 sind fesselnd.
Hier erfährt man einfach alles über dich und deine Person! All diese Storys beschreiben dich & deine anhaltende Motivation für den Ultra Radsport extrem gut!"

Maria F.:
"Ich und mein Mann haben beide das Buch gelesen und waren sehr begeistert,es ist sehr gut und emotional geschrieben, wir würden das Buch auch gerne weiterempfehlen an Nichtsportler.
Diese Leistung, die Christoph erbringt ist einfach der pure Wahnsinn und auch dass es so ehrlich geschrieben ist . Ein Buch haben wir weitergeschenkt - der Beschenkte ist auch total begeistert!"

Johann M.:
"Eine authentische Autobiographie, die nicht nur einen Blick hinter die Kulissen des Sports gewährt, sondern auch den Menschen Strasser zeigt. Er spart nicht mit Eigenkritik, was herrlich erfrischend ist. Ebenso wenig spart er unschöne Geschichten aus, wie jene mit Reto Schoch beim RAAM 2012. Er schreibt ehrlich und offen, bleibt seinen Kontrahenten gegenüber jedoch immer respektvoll. Defintives Muss in der Bibliothek eines jeden Radfahreres!"

Blog

Zu Christoph's Vorbereitung auf das RAAM und zur Arbeit an seinem Buch gibt's auch einen spannenden Blog, zu lesen unter:
BLOG von Christoph Strasser - Sports Affairs

Fakten

336 Seiten; gebundene Ausgabe, demnächst erhältlich auch als E-Book
ISBN: 978-3-903183-08-7
E-Book ISBN: 978-3-903183-61-2

erschienen im egoth Verlag im August 2018

 

 

 

Diese Produkte könnten Sie auch interessieren: