Buch "Der Weg ist weiter als das Ziel" - von Christoph Strasser

Buch "Der Weg ist weiter als das Ziel" - von Christoph Strasser

Verfügbarkeit: Auf Lager. Sofort versandfertig, Lieferfrist bis zu 4 Tage

In seinem Buch beschreibt Christoph Strasser nicht nur die Höhen und Tiefen seiner Radsportkarriere, sondern gibt auch Einblick hinter die Kulissen der größten Ultracyclingrennen weltweit.

Gratis Lieferung

für Bestellungen ab 150 € in Österreich
für Bestellungen ab 300 € in Deutschland

24,90 €
inkl. 10% MwSt.,
zzgl. Versandkosten
ODER

Weitere Informationen

Der Weg ist weiter als das Ziel. Das Buch von Christoph Strasser.

Christoph Strasser ist der erfolgreichste Ultra-Radsportler der Gegenwart, unter anderem mehrfacher Gewinner des Race Across America und weiterer Nonstop-Rennen sowie 24-Stunden-Weltrekordhalter. Mit seinem Buch legt der Steirer eine Autobiographie vor, die nicht nur die Höhen und Tiefen seiner Radkarriere beschreibt, sondern auch Einblick in seine Gedanken- und Seelenwelt gibt und er meint: "Die Freude im Ziel währt nur kurz, wirkiche Zufriedenheit bringen die täglichen kleinen Schritte auf dem Weg dorthin."

Christoph Strasser über sein Buch:
"Das Buch ist kein Motivationsratgeber, sondern eine offene, ehrliche Biographie mit vielen Einblicken hinter die Kulissen des RAAM und anderer Ultracyclingrennen. Vor allem liegt mir daran, meine Schwächen und Rückschläge genauer zu betrachten - denn diese haben mich letztlich dazu gebracht, immer wieder aufs Neue nach Verbesserungen zu suchen. Und ich möchte zeigen, dass man als "normaler" Mensch "unvorstellbare" Dinge erreichen kann!"

Eine spannende und umfangreiche Rezension zum Buch gibt es von Martin Granadia auf:
www.169k.net

Hier einige Auszüge:

"Großartig sind die Episoden, wo Strasser mit dem alten Mountainbike seiner Jugend beim ersten 24-Stunden-Rennen an der Startlinie steht - wenig Augenmerk auf Material, Kleidung oder Aussehen. Und genau das ist es, was manche von uns heutzutage vielleicht vermissen. Die Unschuld, sich einfach aufs Rad zu setzen und loszufahren, sich nicht um Strava, Wattwerte oder Sockenfarbe kümmern zu müssen, sondern die Essenz des Sports zu spüren."

"2009 startet die Beziehung Strassers mit dem Race Across America. Der Erzählstrang des Buchs orientiert sich am Verlauf eines RAAMs und dessen Abschnitten und Time Stations. Der Start an der Westküste im kalifornischen Oceanside, die ersten Kilometer nach Borrego Springs (inkl. des berühmt-berüchtigten „Glass Elevators“, die langen Gerade durch menschenleere Landstriche, die große Hitze und die kalten Nächte, die Rocky Mountains, Kansas und wiederum lange Geraden, die Appalachen und schließlich die letzten Kilometer bis zum Ziel in Annapolis. Strassers Erzählungen sind detailliert und sparen nicht mit selbstkritischen, spannenden, aufschlussreichen und lustigen Anekdoten aus dem Sattel und dem Betreuerauto."

"So lebt man mit Strasser mit, wenn er von Duellen mit anderen Fahrern erzählt, seinen Zustand am Rad sehr bildlich beschreibt oder aber über seine Gefühlswelten vor, während und nach dem Rennen berichtet. Zweikämpfe haben in der Historie der Strasser´schen RAAMs zahlreich stattgefunden. Mit Freunden - Severin Zotter, David Misch - Kollegen wie Gerhard Gulewitz und Marko Baloh oder aber mit ungeliebten Konkurrenten wie dem Schweizer Reto Schoch. Bei letzterem ist sogar dem an sich sehr besonnenen und ruhigen Strasser die Wut anzumerken, wenn es um die einschneidenden Erlebnisse des RAAM 2012 geht. Aber Strasser wäre nicht Strasser, wenn er nicht auch in diesen Erlebnissen etwas Positives sehen würde - das Duell mit Schoch und die Lehren daraus haben ihn zu einem besseren Fahrer gemacht, die Motivation zurückzukommen war ungleich größer."

Fakten

336 Seiten; gebundene Ausgabe, Hardcover
ISBN 978-3903183087
erschienen im egoth Verlag im August 2019
Auch als ebook erhältlich! (via Amazon)