Terrano-XT "Duo" Kommunikationssystem

Terrano-XT "Duo" Kommunikationssystem

Verfügbarkeit: Auf Lager. Sofort versandfertig, Lieferfrist bis zu 4 Tage

Das Terrano-XT "Duo" umfasst zwei Funkgeräte mit Headsets zur Installation am Helm. Perfekt zur Kommunikation beim Ultracycling oder unter zwei Radfahrern.

Gratis Lieferung

für Bestellungen ab 150 € in Österreich
für Bestellungen ab 300 € in Deutschland

479,00 €
inkl. 20% MwSt.,
zzgl. Versandkosten
ODER

Weitere Informationen

Das neue  Terrano-XT Duo umfasst zwei miteinander gepaarte Kommunikations-Einheiten, die Radfahrer mit dem ersten Kommunikations- und Entertainment-System versorgen, das speziell für ihre Bedürfnisse entwickelt wurde. Das Terrano-XT ermöglicht jedem Radfahrer, mit bis zu drei weiteren Radfahrern über die Kommunikationsfunktion gleichzeitig in Kontakt zu treten und per Bluetooth sich mit dem eigenen Handy, GPS-Gerät oder MP3-Player zu verbinden.
Es wird zusätzlich empfohlen, mittels der Terrano Connect App am Smartphone Einstellungen vorzunehmen, das geht einfach und bequem!

ACHTUNG bei REGEN/Nässe:

Das neue Terrano-XT ist grundsätzlich wasserfest und mit der Norm IP-67 zertifiziert. Allerdings hat die praktische Erfahrung gezeigt, dass es zwei Schwachstellen geben kann:

1. Die Steckverbindung mit dem Klinkenstecker zwischen Micro/Headset und dem Funkgerät ist so konzipiert, dass sie eigentlich unter dem Helm platziert werden sollte. Da aber auch dort Wasser oder Schweiß eindringen können, ist es ratsam, den Stecker mit Isolierband vor Nässe zu schützen.
2. Auch wenn in der Beschreibung von wasserfesten Headsets die Rede ist, in der Praxis ist das ein Risiko: Bei starkem Regen nimmt die Qualität der Sprachübertragung ab, das Signal wird schwächer und leiser, bis eine Kommunikation kaum mehr möglich ist. Die Headsets müssen in diesem Fall getrocknet werden, um die Membran im Mikrofon von Feuchtigkeit zu befreien. Nach zahlreichen Ausfällen werden sie aber langfristig geschädigt und eventuell zu tauschen sein. Daher das Mikro gegen Nässe schützen und zB mit Plastik abkleben. Tipp: Einweg-Gummihandschuhe haben die perfekte Dimension für das Mikro. Einfach einen Finger abschneiden und über das Mikro ziehen und festkleben. Auch der Lautsprecher am Ohr kann innen abgeklebt werden (man hört nach wie vor gut), damit nirgendwo Wasser eindringen kann.

Neue zusätzliche Features beim Modell XT

  • Handy APP für schnelleres Einrichten
  • Bluetooth 4 für schnelles Verbinden
  • voreinstellbare Telefonnummernanwahl 
  • Größere Reichweite (0.75 Meilen/ 1,2km)
  • Längere Akkulaufzeit von 13h
  • Audio sharing (Musik und Radio)
  • FM radio und mehr
  • Laden während der Fahrt


Sprachfunktion & App

Das Terrano-XT ermöglicht die gleichzeitige Kommunikation zwischen drei Radfahrern auf Entfernungen von bis zu 1200 Metern (bei idealen Straßen- und topografischen Bedingungen). Radfahrer können auf diese Weise entfernt voneinander fahren und trotzdem in Verbindung bleiben. Über die Kommunikation zwischen drei Bikern hinaus bietet das Terrano-XT auch die Möglichkeit, sich mit mehreren Fahrern zu verbinden.
Mit der Terrano Connect App lassen sich Einstellungen einfach via Smartphone vornehmen.

Sicherheit

Dank der die intuitiv zu bedienenden eingebauten Sprachsteuerung müssen Radfahrer so gut wie nie die Hände vom Lenker nehmen. Durch ein einfaches "Ja" werden eingehende Anrufe angenommen (kompatibel mit iPhone™ und Android-Smartphones). Der sofortige Austausch wichtiger Informationen unter den Radfahrern macht die Fahrt deutlich sicherer. Qualitativ hochwertige Lautsprecher, die über den Ohren liegen, gewährleisten hervorragende Tonqualität und größten Komfort bei fortwährender Wahrnehmung der Umgebungsgeräusche.

Design & Komfort

Aerodynamisch und leicht (unter 50 Gramm), wasserfest und staubdicht (IP67), passt sich problemlos allen Umgebungsbedingungen an. Das Gehäuse ist nicht von Kabeln umgeben und die Lautsprecher berühren die Ohren nicht.

Erfahrungsbericht von Christoph Strasser

„Das Terrano-X ist für mich die jahrelang gesuchte ideale Kommunikationslösung für Langstreckenrennen. Wir haben das System einfach adaptiert, und sprechen nicht zwischen zwei Radfahrern, sondern mit den Betreuern im Begleitauto. Dabei hat ein Betreuer das zweite Gerät auf einer Kappe befestigt, und kann so mit mir sprechen.
Gespräche funktionieren bei jedem Wetter und jeder Geschwindigkeit rauschfrei. Kein Suchen und Drücken des Sprechknopfes, kein störendes Windgeräusch und kein verkabeltes Funkgerät in der Trikottasche, sogar telefonieren während der Fahrt funktioniert! Beim RAAM 2012 haben wir das Cardo (früherer Herstellername, ab 2016 Terrano) erstmals verwendet, ich bin absolut davon überzeugt und kann es nur weiterempfehlen.

INTERKOM

  • Bike-to-Bike Interkom Konferenz-Modus, Reichweite bis 1200m
  • Aufnahme von Interkomgesprächen mit anderen BK-1 Nutzern


HAUPTFUNKTIONEN

  • Sprachkontrollierte Gesprächsannahme und -abweisung (auch manuell möglich)
  • Kabelloser Stereoempfang und Fernbedienen von kompatiblen MP3 Playern (A2DP / AVRCP). Auch Kabelverbindung zum MP3 verfügbar.
  • Statusansagen (mehrsprachig) für intuitiven Betrieb
  • GPS Navi Ansagen schalten andere Audioquellen automatisch stumm
  • Software Aktualisierung mittels USB Kabel über PC


MULTIPLE DEVICE CONNECTIVITY ("MDC”) zu Bluetooth-kompatiblen

  • Handys, GPS-Navis, mp3-Playern
  • Smartes Prioritätsmanagement: Telefonanrufe und Navianweisungen unterbrechen automatisch Interkom und Musik


SPITZENTECHNOLOGIE

  • hohe Klangqualität in besonders lauten Umgebungen
  • DSP Technologie
  • Echounterdrückung für erhöhte Audioqualität


ALLGEMEIN